Aurabereinigung

Der Mensch besteht nicht nur aus dem sichtbaren Körper. Er hat auch einen Energiekörper, der feinstofflich seinen eigentlichen Körper umgibt. Dies nennt sich Aura und diese besteht aus verschiedenen Schichten. Für die Gesundheit und das Wohlbefinden ist es wichtig, die Aura zu reinigen, aufzuladen und zu schließen.


Krankheiten sowie psychische und seelische Probleme entstehen zunächst in der Aura. Ist der Energiekörper geschwächt, ist der Mensch anfälliger für negative Schwingungen. In unserem Alltag sind wir jeden Tag von verschiedensten Energien umgeben, positive wie negative. In unserer Umgebung nehmen wir diese Energien über unseren Körper ständig auf ( Soziale Kontakte, Wohnort, Arbeitsplatz usw.). Wir können uns dadurch ängstlich, müde, ausgelaugt oder bedrängt von diesen Energien fühlen.


Anzeichen negativer Energien können sein:


  • Kraft- und Energielosigkeit
  • Depressionen, Ängste, innere Unruhe
  • Ständiger Streit mit anderen
  • Selbstzweifel und geringes Selbstwertgefühl
  • Neid, Negativität, Krisen, Konflikte
  • Innere Kälte im Körper
  • Alpträume
  • Krankheit die nicht vom Arzt diagnostiziert oder behandelt werden kann


Die Aura ist unsere Projektion zur Außenwelt.  Wollen wir die richtigen Personen oder Möglichkeiten anziehen, dann brauchen wir eine helle/strahlende und gesunde Aura, voll mit positiver Energie und Liebe.


Mit Vor- u. Nachgespräch 60 min.


Auch in Kombination mit Chakren-Harmonisierung

Merken